1. Unternehmensforum

Energieeffizienz – Nutzen für Unternehmen

1. Unternehmensforum im Umweltbundesamt Dessau am 24. Juli 2012

Einen erfolgreichen Auftakt der Veranstaltungsreihe Unternehmensforum Anhalt-Bitterfeld | Dessau-Roßlau | Wittenberg bildete am 24. Juli 2012 das 1. Unternehmensforum im Umweltbundesamt in Dessau-Roßlau. Zum Thema  „ENERGIEEFFIZIENZ – NUTZEN FÜR UNTERNEHMEN“ informierten sich rund 90 Teilnehmer aus den Unternehmen der Region über nachhaltiges und kostensparendes Gebäudemanagement, die Optimierung von Produktionsprozessen und die Marktchancen energieeffizienter bzw. energieeffizient produzierter Produkte.

Nach der Begrüßung durch die Ministerin für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt, Prof. Birgitta Wolff, sowie Grußworten von Joachim Hantusch, dem Beigeordneten für Wirtschaft und Stadtentwicklung der Stadt Dessau-Roßlau, luden zwei informative Workshops zur Diskussion verschiedener Themenschwerpunkte ein.

Je ein Impulsvortrag und vier Best Practice-Beispiele aus dem Mittelstand boten anwendungsorientierte Lösungen für die unternehmerische Praxis. Beim anschließenden Get together von erfolgreichen Mittelständlern, Unternehmern der Region und unternehmensnahen Forschungseinrichtungen wurden wertvolle Kontakte geknüpft und die Vorträge des 1. Unternehmensforums noch einmal diskutiert. Schließlich bot eine Führung durch das Umweltbundesamt interessante Einblicke in die energieeffiziente Architektur des Gebäudes.

Vorträge des 1. Unternehmensforums zum Download

 

Workshops & Best Practice – Unternehmen stellen sich vor:

– Workshop I: „Energieeffizienz – nachhaltig Kosten und Prozesse optimieren“

Impulsvortrag:
„Energieeffizienz im Unternehmen"
Thomas Hörtinger, Leiter Kraftwerk Lippendorf, Vattenfall Europe Generation AG

„Energieeffizienz als Chance für regionale Unternehmensverbünde"

Mathis Buddeke, Reiner Lemoine Institut gGmbH

„Kühlen mit Wärme"
Thomas Büttner, Inhaber, green-engineers

„Anhalt als Region der energetischen Avantgarde. Eine Aktualisierung der Moderne“
Prof. Phillipp Oswalt, Dirrektor, Stiftung Bauhaus Dessau

„Energetische Sanierung des Weltkulturerbes Bauhaus"

Rainer Weisbach, Leiter Bauabteilung, Stiftung Bauhaus Dessau



– Workshop II: „Energieoptimierte Produkte als Marktchance“


Impulsvortrag:

"Umsetzung von innovativen Energietechnologien in marktfähige Produkte"
Gerd Marx, Leiter Energieberatung, EnergieAgentur.NRW
(Vortrag folgt in Kürze)

„Ressourceneinsparung in Herstellung und Produktoptimierung"
Julia Herr, Fachmarketing, VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH

„Eine Innovation aus Sachsen-Anhalt – der erste Wintergarten mit Passivhausstandard"

Axel Frömert, Geschäftsführer, WIPRO System GmbH & Co. KG

„Marktchance neue Energie: Biogasanlagenbau – ein Baustein der Energiewende"
Thilo Lehmann, Geschäftsführer, LEHMANN Maschinenbau GmbH

„Einsatz von Klimaschutztechnologien zur Kostenoptimierung"
Daniel Willeke, Klimaschutzmanager, Stadt Dessau-Roßlau


Urheberrechtshinweis

Die Inhalte dieser Präsentation (u.a. Texte, Grafiken, Fotos, Logos etc.) und die Präsentation selbst sind urheberrechtlich geschützt. Sie wurden durch den Referenten selbständig erstellt. Eine Weitergabe von Präsentation und/oder Inhalten ist nur mit schriftlicher Genehmigung von den Referenten zulässig. Ohne schriftliche Genehmigung von den Referenten dürfen deren Dokumente und/oder Teile daraus nicht weitergegeben, modifiziert, veröffentlicht, übersetzt oder reproduziert werden, weder durch Fotokopien, Mikroverfilmung, noch durch andere – insbesondere elektronische - Verfahren. Der Vorbehalt erstreckt sich auch auf die Aufnahme in oder die Auswertung durch Datenbanken.

Zuwiderhandlungen werden gerichtlich verfolgt.

Impressionen